Medienschau März

Das Kuratorium für Gutes Sehen (KGS) hat nach viermonatiger Laufzeit die Quiz-Kampagne “Wer wird Brillionär?” beendet. Die Teilnehmenden konnten verschiedene Fragen zum Thema Optik und Brillen beantworten und hatten anschließend die Chance, einen Gutschein zu gewinnen.

Brillen-Quiz kommt gut bei Kunden an

Es zeigt sich, dass ein solches Online-Quiz für die Augenoptik funktionieren kann: Die Seitenaufrufe der Augenoptiker-Suche steigerten sich um 130 %, wie optikernetz.de berichtet. 

Neue Imagekampagne des AOV

Um dem zunehmenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, startet der Augenoptiker- und Optometristenverband in NRW eine neue Imagekampagne. Ähnlich wie bei der aktuellen Kampagne des Zentralverbands des Deutschen Handwerks soll der Nachwuchs über verschiedene Kanäle auf den Beruf Augenoptiker aufmerksam gemacht werden. Der DOZ-Verlag stellt die Kampagne kurz vor.  

Wohin mit alten Messbrillen?

Zu schade zum Wegwerfen: Messbrillen und Geräte, die ausgemustert wurden aber noch funktionstüchtig sind, können bei verschiedenen Anlaufstellen abgegeben werden. eyebizz stellt zwei dieser Annahmestellen kurz vor. Wenn Sie weitere Ideen für die Verwendung ausgemusterter Brillen haben, können Sie sich an die eyebizz Redaktion wenden.

Die eigene Website barrierefrei machen

Der Aspekt der Barrierefreiheit im Internet wird in den kommenden Jahren an Relevanz gewinnen. Bis 2025, so schreibt es das neue Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) vor, sollen Unternehmen ihren Online-Auftritt barrierefrei gestalten. Tipps, wie Sie dies für Ihre eigene Website umsetzen können, finde Sie auf stores-shops.de

Welche Brille für welchen Typ?

Eine Brille kann bestimmte Eigenschaften eines Menschen noch hervorheben und betonen. Möchte ein Kunde seriös, empathisch oder extravagant wirken, empfehlen sich verschiedene Brillenmodelle. Das Kuratorium für Gutes Sehen (KGS) hat für vier unterschiedliche Typen eine Empfehlung für die passende Brille erarbeitet.