So starten Sie aufgeräumt ins neue Jahr!

Ein mongolisches Sprichwort sagt: Wer viel hat, hat auch viel Gepäck. Damit ist aber nicht nur die physische Unordnung aus Klamotten, Zeitschriften und Spielzeug gemeint – auch für eine gesunde Psyche ist es wichtig, unser Leben zu entschlacken. Nach dem klassischen Ausmisten ist deshalb vor allem Struktur gefragt: Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lupenleuchte varioLED flex nutzen, um das neue Jahr in “aufgeräumter” Stimmung zu begrüßen und dauerhaft für Ordnung zu sorgen.

Grundregeln zum Aufräumen

Während Aufräumen für Kinder meist ein notwendiges Übel darstellt, erlebt die Kunst, Ordnung zu schaffen gerade eine regelrechte Renaissance. Populär geworden durch die Japanerin Marie Kondo mit ihrem Buch “Magic Cleaning”, hat sich mittlerweile sogar der Berufszweig “Aufräumexpert:in” herausgebildet! Um erfolgreich ordentlich zu werden, hilft es meist schon, ein paar Grundregeln zu beachten:

  • Zuerst wird aussortiert, dann wird aufgeräumt!
  • Jeder Gegenstand erhält einen festen Platz.
  • Regelmäßige, kleinere Aufräum-Zyklen lassen sich besser in den Alltag integrieren, als umfangreiche Aktionen.

Doch je mehr Familienmitglieder und/oder Dinge – desto komplizierter ist meist auch das Szenario. Eine Beschriftung (oder bei Kindern: eine Bebilderung) kann hier die entscheidende Unterstützung darstellen:

Kisten

Haben Sie “Krempel” aussortiert und Übriggebliebenes in schöne Kisten verpackt, sollten Sie auf dem Etikett deren genauen Inhalt vermerken. Nach ein paar Wochen wissen Sie möglicherweise nicht mehr, was “Büromaterialien” sind – “Kugelschreiber, Klebeband, Post-its, Büroklammern und Locher” ist konkreter und daher eine sinnvollere Beschriftung. 

Ordner

Ideal ist ein Ordner, der mit beschrifteten Trennblättern eine zusätzliche Struktur erhält. Die Beschriftung auf dem äußeren Etikett sollte dabei auch immer alle Unterkategorien der Trenner in der gleichen Reihenfolge enthalten, z.B. 

Wohnung

  • Miete
  • Nebenkostenabrechung
  • Strom
  • Internet

Fertige Aufkleber für Ordner und Kisten lassen sich unter der Lupenleuchte varioLED flex ebenso einfach beschriften, wie selbst angefertigte Etiketten: Dazu stellen Sie den Lupenkopf so ein, dass zwischen Linse und Tischfläche ausreichend Platz zum Schreiben und Basteln ist. So wird es auch möglich, die Schilder kalligrafisch zu gestalten und sie in einen echten Hingucker auf dem Regalbrett zu verwandeln. Wer gern bastelt, kann die kleinen Schildchen auch aus stabiler Pappe herstellen, mit einer Kordel verzieren und als Hängeetiketten an einer Kiste befestigen. So können Sie das Schöne ganz einfach mit dem Nützlichen verbinden!

Koch-/Backzutaten

Fett, Wasser, klebrige Finger – Etiketten in der Küche müssen einiges aushalten. Achten Sie bei Beschriftungen daher nicht nur auf gute Lesbarkeit, sondern auch auf resistente Materialien, z.B. eine Beschriftung auf Papier, die mit durchsichtigem Tesafilm überklebt wird.

Wer resistentes Material mit optischer Einheitlichkeit kombinieren möchte, nutzt statt handgeschriebenen Schildern besser ein Etikettiergerät, welches ebenfalls gut unter der Linse der varioLED flex Platz findet. Da die Lupe mit einer Tischklemme sicher befestigt werden kann, können Sie bequem beidhändig arbeiten – gerade bei manuellen Etikettiergeräten ein entscheidender Vorteil.

Behälter mit wechselndem Inhalt

Um dauerhaft Ordnung halten zu können, ist es auch wichtig, flexibel auf wechselnde Bedürfnisse eingehen zu können. Mitunter gibt es Behälter, deren Inhalt sich öfter ändert. Hier empfehlen sich Beschriftungslösungen, die Sie nach Bedarf erneuern können. 

Spielt die Gestaltung keine Rolle, kann der Inhalt ganz einfach auf Malerkrepp notiert und auf den Behälter geklebt werden. Bei glatten Oberflächen (z.B. Marmeladengläsern) bieten sich auch abwaschbare Kreidestifte an, die sich leicht wieder entfernen lassen. Wer hingegen dekorative Beschriftungen bevorzugt, kann Etiketten aus Tafelfolie verwenden: Dank der hellen LED-Ringbeleuchtung von varioLED flex können Sie den dunklen Hintergrund akkurat mit filigranen Kreidestrichen beschriften.

Mit diesen Vorschlägen für einen ordentlichen Start ins neue Jahr möchten wir Ihnen und Ihrer Familie für 2022 alles Gute wünschen und freuen uns, wenn Sie bald wieder bei einem Eschenbach-Fachhändler in Ihrer Nähe vorbeischauen!

 

Foto von freestocks.org von Pexels